Wahnsinn Windkraft - eine Reportage des MDR

Wie "grün" ist die Windkraft wirklich? Der MDR geht in seiner kanpp 30 minütigen Reportage dieser Frage anhand von vielen Beispielen aus Sachsen-Anhalt und der Republik nach. Dabei kommen Gegner, Befürworter und die Windlobby zu Wort.

Erstsendetermin: 8. Juni 2016, 20:45 Uhr


Odenwälder protestieren in Darmstadt gegen Rodungen im Naturschutzgebiet

Darmstädter Echo vom 23.5.2016

Die Bürgerinitiativen (BI) Gegenwind Siedelbrunn und Gegenwind Ulfenbachtal haben mehr als 1.000 schriftliche Einwendungen besorgter Bürgerinnen und Bürger gegen den geplanten Bau und Betrieb von sechs Windenergieanlagen (WEA) auf dem Höhenrücken „Stillfüssel“ in der Gemarkung Wald-Michelbach eingereicht. Zusätzlich wurden rund 1.650 Unterschriften in der Bevölkerung gegen das Vorhaben der Betreiberfirma, Entega Regenerativ GmbH, gesammelt. Im Rahmen von Protestdemonstrationen am 23. Mai 2016 wurden die Unterschriften beim Regierungspräsidium Darmstadt und bei der Entega AG übergeben. . . 

Der vollständige Pressenebricht kann heir nachgelesen werden: Odenwälder protestieren in Darmstadt gegen Rodungen im Naturschutzgebiet (Echo Online, 23.05.2016)